Wenns doch bloß so einfach wäre..

 

Meine neuste Errungenschaft! Ein Frühstücksbrettchen, das mich tröstet, wenn beim Anziehen die Jeans zwickt und nicht so sitzt, wie ich es möchte  

10.10.14 18:09, kommentieren

Werbung


Zucchini Spaghetti

Ziemlich simples Rezept für alle, denen es schwer fällt, auf Nudeln zu verzichten

 

Zutaten:

1 Zucchini

2 Tomaten

Tomatenmark

Frischkäse

Gewürze und Olivenöl

 

Zunächst die Zucchini mit einem Schälmesser (bei mir besser bekannt unter Möhrenschneider ) zu langen, hauchdünnen Streifen schneiden. (Wird dann ähnlich wie Bandnudeln)

Die "Low-Carb-Nudeln" dann in etwas Olivenöl anbraten und die geschnittenen Tomaten dazugeben. Wer die "Nudeln" etwas weicher mag, kann etwa 2-3 EL Wasser hinzufügen.

Dann 2-3 EL Tomatenmark und ca. 1-2 EL Frischkäse hinzugeben. Je mehr Frischkäse, desto cremiger wird es

Und das aller Beste zum Schluss: Wer etwas auf die Kalorien achtet, wird sich freuen. Pro Portion kommen gerade mal um die 90 kcal zusammen!  

Habe ich schon oft gekocht, morgen folgen dann Bilder   

10.10.14 18:00, kommentieren

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung